Kirche Spalen in Zeiten vom Coronavirus

Aufgrund den Bestimmungen vom Bundesrat vom 16. März 2020 haben wir als Kirche Spalen beschlossen, bis auf Weiteres sämtliche Aktivitäten in der Kirche ausfallen zu lassen.

Der Bundesrat hat am 20. Mai 2020 entschieden, dass Gottesdienste ohne Beschränkung der Anzahl Teilnehmer, ab dem 28. Mai 2020 wieder erlaubt sind. Die Durchführung ist allerdings mit hohen Auflagen verbunden. Das Rahmenschutzkonzept vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) und das Schutzkonzept vom Verband der Freikirchen Schweiz (VFG) beinhalten diverse Punkte, welche sich auf den Präsenzgottesdienst auswirken. Beide Schutzkonzepte sind für uns als Kirche verpflichtend.

Nach eingehender Diskussion und Abwägung der verschiedenen Faktoren sind wir zum Entscheid gekommen, dass wir bis auf Weiteres bei Livestream-Gottesdiensten bleiben und auf Präsenzgottesdienste verzichten.

Wir ermutigen euch, die Livestreams zuhause in kleineren Gruppen zu schauen im Rahmen der Vorgaben des BAG. Trefft euch bei jemanden zuhause, habt Beziehung miteinander, singt die Worship-Lieder mit, betet zusammen und geniesst die Zeit als „Hausgemeinde“. Die Gemeinde ist nicht an ein Gebäude gebunden, sondern wir alle sind die Gemeinde, dort wo wir sind. Wir leben und fördern die Vielfalt, und sehen unsere Gemeinde als offenen, lebendigen Organismus. 

Das ausgearbeitete Schutzkonzept könnt ihr hier einsehen: Schutzkonzept

Du findest den Youtube-Kanal der Kirche Spalen hier:

https://www.youtube.com/channel/UCIK3sElt9knuIAbuFrBl6Kg/

Am Sonntag dem 05. Juli 2020 um 10:00 startet der nächste LiveStream.